Kölscher Abend

6. Kölscher AbendFreitag, 19 August 2022

Ein Motto, welches sich seit nunmehr 10 Jahren bewährt. Für diesen 6. Kölschen Abend konnten wieder namhafte Größen der Kölner Musikszene für die Schmallenberger Bühne gebucht werden. Die großen Erfolge dieses musikalischen und optischen Leckerbissens haben sich über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen und locken von ebenso weit her die Gäste nach Schmallenberg. „Wat wellste maache?“ Ist doch klar! Mitfeiern!

Als Highlight ist die Band Höhner mit dabei, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bandjubiläum feiern und die Stimmung nicht zuletzt aus diesem Grund sicherlich bis auf den Siedepunkt treiben wird. Fans der kölscher Partymusik können sich auf Open Air- Konzerte der Extraklasse freuen. Und das alles ohne Eintritt! Fans von nah und fern werden es feiern.

Notärzte 18:00 Uhr auf dem Schützenplatz

Die Notärzte verarzten ihr Publikum seit über 20 Jahren mit kölschen Tön im Kölner Karneval und eröffnen schon zum dritten Mal den kölschen Abend auf der Schmallenberger Woche. Peter Rinne, Martin Mudlaf und Thorsten Blaschke operieren mit modernsten Instrumenten das gesamte Behandlungsspektrum der kölschen Hits (z. B. Bläck Fööss, Höhner etc.).


Swinging Funfares20:00 Uhr auf dem Schützenplatz

Schon zum vierten Male dürfen wir dieses Orchester der Spitzenklasse auf der Schmallenberger Woche begrüßen. Jung – dynamisch und professionell begeistern sie ihr Publikum. Die Swinging Funfares treten mehr als 200 Mal pro Jahr auf. Sie sind zu Gast im Brauchtum ebenso wie bei Konzerten in zahlreichen Metropolen, Rundfunk- & Fernsehshows weltweit, bei Galas, Messen und Jubiläen bis hin zu mehrwöchigen Konzertreisen auf mittlerweile allen Kontinenten.


Cheerleader 1. FC Köln 21:00 Uhr auf dem Schützenplatz

Auch zum 6. Kölschen Abend sind sie wieder dabei. Seit vielen Jahren haben sich die Cheerleader weit über die Grenzen von Köln einen Namen gemacht. Tänzerisch auf höchstem Niveau sind sie ein Stimmungsgarant mit Unterhaltungswert. Im Dezember 2017 wurden es 20 Jahre – so lange unterstützen die Cheerleader des 1. FC Köln die Geißbock-Elf. Seit 2001/2002 sind sie auch im Karneval dabei, seit 2006 als offi zielle Tanzgruppe der Kölnischen KG.


Höhner 21:45 Uhr auf dem Schützenplatz

Sie schreiben mittlerweile ein Stück Kölner Stadtgeschichte, besteht die Band doch schon seit 1972 und kann sich unzählige Kölsche Lieder auf die Fahnen schreiben, die in Köln, im Rheinland, ja in ganz Deutschland jeder mitzusingen weiß. „Viva Colonia“, die offi zielle FC-Hymne „Mer stonn zo dir“, „Hey Kölle“, „Kumm, loss mer fi ere“ oder „Schenk dir mein Herz“... Die Liste scheint unendlich. Zwischenzeitlich hat sich nicht zuletzt altersbedingt das Gesicht der Band ab und an verändert. Geblieben ist die Begeisterung und die Garantie, die Säle zu rocken ... Erstmalig und LIVE auf der Schmallenberger Woche...: HÖHNER


Lupo 22:35 Uhr auf dem Schützenplatz

Die Jungs von Lupo sind alle Söhne der Stadt Köln und somit von Kindesbeinen an mit den Kölschen Tön großgeworden. Schon früh lernen sie sich über diverse Musikprojekte und in der Schule kennen, bis sie schließlich das erste Mal gemeinsam als Karnevals-Schulband Musik machen und einige Jahre in Folge bei den Schull- und Veedelszöch für gute Stimmung sorgen. Aus diesem Projekt heraus entsteht schließlich die Idee, eigene Musik auf Kölsch zu schreiben, so dass die Jungs 2011 die Band Lupo gründen. Auf dem 6. Kölschen Abend in Schmallenberg dabei ... Lupo


Überraschungsgast23:30 Uhr auf dem Schützenplatz

Der Kölsche Abend sorgt mit einem Überraschungs-Gast zum Schluss für unvergessliche stimmungsvolle Stunden. Gute Laune pur.